German Xtreme Wrestling Fantasy Liga
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wrestling Hour #4

Nach unten 
AutorNachricht
Mr. Kingston



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 19.08.10
Alter : 25
Ort : @Home

BeitragThema: Wrestling Hour #4   Mi Sep 22, 2010 7:53 pm

We crawl on our knees for you
Under the sky no longer blue
We sweat all day long for you
But we sow seedes to see us through
Cuz sometimes dreams just don’t come true
We wait to reap what we are due

(Der offizielle GXW Wrestling Hour Theme – Re-Education by Labor von Rise Against)

Nach dem üblichen Feuerwerk in der Halle begrüßen uns die Kommentatoren am Ring.

SR: „Hallo und herzlich Willkommen zu einer weiteren Ausgabe der GXW Wrestling Hour!! Mein Name ist Samson Rogers, neben mir mein Partner Alex „Alexinho“ Smith und Partner, heute Abend ist es endlich soweit!“

AS: „Du hast Recht, heute werden wir endlich herausfinden, wer der erste GXW Independent Champion sein wird! Nature Boy, Tim Finnegan und The Punk konnten sich in der letzten Woche bereits qualifizieren, mal sehen, wer die restlichen fünf Teilnehmer sein werden!“

SR: „Nun, vielleicht erhalten wir jetzt schon eine Antwort, der GM ist auf dem Weg zum Ring!“

Die Musik des General Manager Saren Arterius ertönt. Dieser kommt unter gemischten Reaktionen zum Ring.

SA: „Nun heute ist es endlich soweit. Wir werden heute unseren allerersten GXW Independent Champion in der Geschichte der GXW küren. Und dieser wird in einer 8-Mann Battle Royal ermittelt werden. Aber ich bin ganz ehrlich. Ich finde eine normale Over-The-Top-Rope Battle Royal langweilig, deswegen werden die Eliminationen durch Pinfall oder Submission stattfinden. Damit wäre ich beim 2ten wichtigen Punkt. Nun ich muss sagen das mir Rempezz Zouradi und Majin Odin sehr imponiert haben mit Ihren Match. Hier noch mal zur Erinnerung.“

Es werden nochmal Highlights aus dem Main Event von Wrestling Hour 3 gezeigt.

SA: „Nun ich habe mich dazu entschieden dass die Beiden sich eine Titelchance verdient haben, deswegen werden die beiden heute Abend in der Battle Royal stehen. Nun es fehlen noch drei Teilnehmer und die werde ich im Laufe des Abends bekannt geben.“

Mit dieser Ankündigung verlässt der GM den Ring und geht backstage.

SR: „Nun Alex, Rempezz und Majin Odin sind also beide qualifiziert, nachdem beide in der letzten Woche bis zu einem Double KO kämpften.“

AS: „Du hast Recht und sie haben es beide nach diesem starken Match verdient. Doch die letzten drei sind uns noch ein Rätsel.“

SR: „Na ja, Saren Arterius wird es schon mitteilen, aber es gibt einen, dem wird die Ankündigung von eben nicht sehr gefallen.“

AS: „Ganz sicher nicht. Odin, der Bruder und Rivale Majin Odins, suchte in der letzten Woche nach dem Main Event die GXW heim und fertigte Majin ab. Jetzt gehört er offiziell zum GXW Roster und bestreitet jetzt sein Debüt Match!“

In der Halle ist dann auch Odins Theme zu hören. Dieser kommt unter gemischten Reaktionen zum Ring, wo er noch einmal in die Menge schaut, bevor sein Gegner, ebenfalls ein GXW Debütant, Pain Train, zum Ring kommt. Im Ring gibt es einen kurzen Staredown, bevor es dann auch losgeht!!

Match #1
Single Match

Odin vs Pain Train

Beide Teilnehmer stehen im Ring bereit und wartet nur noch auf das läuten der Ringglocke, bis diese auch erklingt. Beide gehen sofort in einem Lock Up den Pain Train für sich entscheiden kann und seinen Gegner gleich in einen Waist Lock nimmt. Odin versucht alles um sich zu befreien doch Pain Train wechselt in einen Side Headlock. Odin kann sich aber langsam mit Elbows in den Magen seines Gegners befreien. Er zeigt sofort den Ansatz zum Chokeslam es sieht aus als wolle er das Match schnell beenden. Pain Train zeigt aber einen harten Kick ins Gesicht seines Gegners und dieser beginnt zu taumeln. Er nimmt seinen Gegner nun in einen Sleeper Hold doch Odin befreit sich schnell und whipt seinen Gegner in die Seile. Dann zeigt er gegen den zurückkommenden Pain Train einen Side Walk Slam, worauf gleich ein Leg Drop folgt. Odin setzt dann das erste Cover an 1.... Kick Out! Er kann es nicht glauben und geht sogleich auf das oberste Seil. Er wartet bis sein Gegner aufsteht und will dann eine Flying Clothesline zeigen doch Pain Train kann reagieren und zeigt einen Wunderschönen Standing Dropkick gegen den fliegenden Odin. Pain Train steht auf und nimmt Odin hoch hämmert ihn aber gleich wieder mit einer Powerbomb in die Ringecke. Dann nimmt er sich Odin und stellt ihn auf die Ringecke von dort aus will er dann seinen Inverted Overdrive zeigen doch Odin ist zurück und stößt Pain Train von der Ringecke. Pain Train steht aber gleich wieder auf doch da kommt Odin mit einer Flying Clothesline doch wieder kann Pain Train kontern doch diesmal mit dem Inverted Overdrive! Dann zeigt The Painted Package an das er das Match mit seinem Paint Rain beenden will doch Odin weicht aus und zeigt dann sofort den Chokeslam! Gleich setzt er ein Cover an 1.....2.... Kick Out! Pain Train hat seine Schulter nochmals hochgerissen. Odin kann es nicht glauben und will seinen Ultimativen Angriff zeigen den Spear. Langsam geht er in die Ringecke und wartet bis Pain Train aufsteht dann rennt er los und J.. Nein! Pain Train kann im letzten Moment ausweichen! Odin rennt mit dem Kopf voraus gegen den Ringpfosten und fällt dann um. Pain Train sieht seine Chance und zeigt seinen Choke Buster! Nun setzt auch er ein Cover an 1....2.... Der..... Nein! Odin hat sein Bein auf dem Seil! Pain Train kann es nicht glauben und setzt nochmals zum Paint-Rain an doch Odin weicht aus und zeigt sofort den Spear! Pain Train liegt K.O. am Boden doch Odin will das Match noch nicht beenden und stelle seinen Gegner nochmals auf und zeigt dann noch einen Spear! Ein raunen geht durch das Publikum als Odin zum Cover ansetzt 1....2......3! Pinfall!
Spoiler:
 


Nach dem Match schnappt Odin sich nun ein Mikrofon.

Odin: „So, ihr habt es gesehen und alle wissen es, Odin ist nun auch in der GXW. Warum ich hier bin? Weil ich immer noch nicht mit meinem Bruder Majin Odin fertig bin. In der GEW hatten wir endlose Schlachten und Gefechte im Ring und ich will es nun endlich beenden. Majin, du denkst du wärst mich los? Falsch gedacht! Ich bin nun auch in der GXW und ich werde dich hier in endgültig vernichten! Deshalb, ohne weitere Umschweife, fordere ich dich zu einem Match heraus. Majin Odin vs Odin bei Bloody Fall. Egal, ob du dann Independent Champion bist oder nicht. Ich erwarte eine Antwort Bruder!“

Dann wirft Odin das Mikrofon weg und verlässt den Ring, während die Fans beginnen zu jubeln.

Backstage sehen wir nun The Fist in seinem Lockerroom. Er möchte offenbar etwas sagen.

TF: „Guuuuten Abend GXW Universum, wie geht es euch Flaschen heute denn?“

Die Fans Buhen The Fist aus.

TF: „Das war mir klar. Ihr seid immer noch solche Versager wie in der XWE. Und ich dachte, die GXW würde eine neue Ära einleiten und ich würde den Respekt bekommen, den ich verdiene. Aber nein, ich bekomme dieselben dämlichen Gegner. Ja genau Tim, von dir Rede ich. Ich dachte, dass wir uns in nach der XWE nie wieder begegnen würden. Aber nein, du stellst meinen Gegner für das Qualifikations-Match dar. ICH sollte an deiner statt in der Battle Royal stehen, du lahmarschiger Schwächling. Du warst der Schlechteste Wrestler aller Zeiten, du bist der Schlechteste Wrestler aller Zeiten und wirst der schlechteste Wrestler bleiben! Merk dir das! Und solltest du je wieder wagen, mit mir in einen Ring zu steigen, du nichtsnutziger Sonderling, dann gnade dir Gott.“

Die Kameras schalten wieder in den Ring und man sieht den Einzug von The Pointer. Der GXW-Neuling bestreitet heute sein Erstes Match und zwar im Team mit The Fist. Aufgrund dessen wird er wohl eine einigen Fans bereits ausgebuht. Doch das scheint ihm wenig auszumachen. Er betritt nun den Ring, zeigt ein paar provozierende Posen und dann wartet er auf seinen Partner. Dieser lässt nicht lange auf sich warten und kommt unter einem gellenden Buh- und Pfeifkonzert zum Ring. Dort lässt er sich noch einmal feiern, gibt TP die Hand und die beiden warten auf ihre Gegner. Zuerst betritt Franky Sublime den Ring. Der ehemalige Tag Team Partner von Tim Finnegan kommt unter großem Jubel in die Halle. Auf dem Weg zum Ring klatscht er mit einigen Fans ab und macht eine eindeutige Geste in Richtung The Fist. Im Ring wartet er nun auf Chris Cryptic. Dieser klatscht auf dem Weg zum Ring mit einigen Fans ab. Als beide Teams im Ring sind checkt der Ref alle vier auf Waffen und bittet dann beide Teams jeweils einen Wrestler aus dem Ring zu schicken. Im Ring verbleien dann The Fist und Franky und der Ref gibt das Match frei.

Match #2
Tag Team Match

Franky Sublime & Chris Cryptic vs The Fist & The Pointer

TF und Franky gehen zunächst in einen Lock-up, den TF gewinnt. Er drückt Franky in die Ecke und will einen Chop zeigen, doch der Ref zieht ihn zurück. Doch TF lässt sich nicht aufhalten, er tritt Franky in den Magen, befördert ihn mit einem Irish Whip in seine Team Ecke und wechselt mit TP. Der Neuling steigt in den Ring und verpasst mit TF zusammen Franky eine Double-Clothesline. Danach sofort das Cover 1… doch Franky kann auskicken. TP bearbeitet seinen Gegner mit einigen Elbow Drops, zeigt dann eine Belly to Belly Suplex und wechselt mit TF. Dieser zeigt zunächst einen Darkness Kick gegen Franky und will weiter machen, doch er lässt sich von Chris ablenken, denn dieser fordert die Fans an, Franky zu unterstützen. Das gefällt TF allerdings nicht und er befördert Chris vom Apron, doch diese Pause konnte Franky nutzen, denn dieser zeigt nun einen Super Kick gegen TF mit sofortigem Cover 1….2, aber Fist kann auskicken. Franky macht jetzt weiter, nimmt Fist in den Ankle Lock, doch TF kann sich in die Seile retten. Franky lässt nicht locker, wartet bis TF wieder steht und will einen Spinning Wheel Kick zeigen, aber TF weicht aus und wechselt mit The Pointer. Dieser kommt in den Ring und zeigt, wie aus dem nichts, einen Lonley Strike gefolgt von einem Cover 1….2….dre. Nein, ein Kick-out von Franky Sublime. Die Fans sind nun endgültig auf gewacht, und feuern Franky jetzt an, während TP noch mit dem Ref diskutiert. Aber es hilft alles nichts, also zieht TP Franky auf die Beine und befördert ihn mit einem Irish Whip in die Ecke, doch Franky zeigt einen Big Boot gegen TF, der jetzt vom Apron fällt. Franky verpasst dem überraschten TP einen Santeria und dann ein Cover 1….2. Kick-out von TP. Franky sieht, dass Chris Cryptic jetzt bereit steht, und wechselt mit ihm ein. Dieser legt gleich los, zeigt zuerst einen Leg Drop, dann einen Cryptic DDT gefolgt von einem Cover 1….2….dre. nein, TP kann auskicken. Chris gefällt das gar nicht, er diskutiert mit dem Ref, doch diese Ablenkung nutzt TP um mit TF zu taggen. Dieser stürzt sich gleich auf Chris, bearbeitet ihn mit Schlägen und zeigt dann den Match End mit Cover 1….2….3!
Spoiler:
 


Damit gewinnt der Neuling gleich sein erstes Match in der GXW, auch wenn er diese begebenheit noch nicht richtig feiern kann, er liegt noch in seiner Team-Ecke und kommt nur sehr langsam auf die Beine, The Fist jedoch feiert den Sieg sehr ausgiebig. Er bemerkt auch nicht, dass ein lauter Jubel aufbraust, denn Tim Finnegan stürmt die Ramper runter und will sich offenbar für die netten Worte von The Fist bedanken. Er slidet in den Ring, verpasst dem völlig überraschten Fist einige Faustschläge und zeigt dann einen Bomb Drop. Er will TF weiter bearbeiten, doch TP hat sich auf gerappelt und hält Finnegan zunächst davon ab. Bevor es zwischen diesen Beiden zur Sache geht kommt jedoch Franky Sublime mit einem Santeria angerauscht. Finnegan hilft Franky auf die Beine und beide befördern The Fist und The Pointer aus dem Ring und feiern dann mit den Fans. Als The Fist und The Pointer das Ende der Rampe erreicht haben, liefern sich alle Vier nochmals einen Staredown.

Backstage sehen wir nun Nature Boy, der zum Interview bereitsteht.

IV: „Ladies und Gentlemen, mein jetziger Gast ist Nature Boy, der in wenigen Momenten mit 7 anderen GXW Wrestlern eine Battle Royal um die Independent Championship bestreiten wird. NB, wie seihst du deine Chance heute endlich den großen Wurf zu landen?“

NB: „Nun, ich habe mich ausgiebig auf dieses Match vorbereitet und lasse mich durch niemanden aufhalten. Ob The Gladiator, Tim Finnegan oder wer da sonst noch ist, ich lasse mich heute von keinem besiegen und endlich meinen großen Triumph haben!“

IV: „Eine sehr motivierte Einstellung, dann wünsche ich ihnen viel Glück für die Battle Royal und hoffe, dass wir uns nächste Woche sehen und sie dann einen Titel haben!“

NB: „Vielen Dank, Wooooo!!“

Damit geht Nature Boy davon und wir gehen zurück in die Halle, wo nun Match #3 ansteht.

Match #3
Single Match

The Spirit Reaper vs Horned Reaper

Beide haben bereits den ring betreten und auch die Ringglocke ertönte gerade doch keiner von beiden will den ersten schritt machen. Bis Horned Reaper einen Schlag ins Gesicht seines Gegners zeigt und dieser ein paar schritte zurückgeht dann zeigt Horned Reaper einen Dropkick und Spirit Reaper hängt in den Seilen. Horned Reaper will ihn gleich mit einer Clothesline raus befördern doch The Spirit Reaper zeigt einen Back Body drop und wirft Horned Reaper raus doch dieser landet auf dem Apron und zeigt Neckbreaker. Dann geht er zurück in den Ring wird aber gleich von einer Clothesline auf die Bretter geschickt. Dann hebt er den Gegner zur Running Crucifix Powerbomb hoch welche auch durch geht! Sofort will er ein Cover ansetzen doch Horned Reaper rollt ihn ein und zeigt so seinerseits ein Cover 1....2......3! Pinfall! Horned Reaper rollt sich sofort aus dem ring und Spirit Reaper kann es nicht glauben er war so gut dran doch dann der Einroller auf den er nicht gefasst war. Spirit Reaper verlässt den ring und will Horned Reaper hinterher doch dieser ist schon weg.
Spoiler:
 


Wir sind nun im Büro vom früheren 1on1. Dieser unterhält sich mit seiner Assistentin Velvet.

SA: „Nun GXW Universum. Ich habe mich entschieden, welche drei weiteren Wrestler an der Battle Royal teilnehmen werden. Die drei Glücklichen sind Mega Ultimo, CJ Styles und auf Anraten meiner reizenden Assistentin Velvet The Gladiator. Glückwunsch Euch drein. Doch nun lasst die Battle Royal beginnen.“

Nun kommen wir zu unserem Main Event des heutigen Abends. In diesem Match steht zum ersten Mal ein Titel auf dem Spiel. Es wird eine 8-Man Battle Royal geben. Und der Gewinner dieser Battle Royal wird erster und neuer GXW INDEPENDENT CHAMPION. Die Regeln sind kurz und einfach erklärt es gibt nur eine Elimination bei Pinfall oder Submission. Außerdem handelt es sich um eine Elimination Battle Royal das heißt der letzte Mann der am Ende nicht gepinnt wurde oder aufgegeben hat gewinnt. Das heißt keine Over-the-Toprope Battle Royal. Außerdem gewinnt auch nicht der, der zuerst jemanden gepinnt hat. Nun gut genug von Regeln und Erklärungen kommen wir endlich zum Match. Da kommt auch schon der erste zum Ring es ist kein geringerer als den Nature Boy, als er zum Ring kommt schallt ein lautes Woooooooooooooooooooooo durch die Halle. Jetzt kommt auch schon der nächste es ist The Punk. Nachdem auch er am Ring steht kommt Tim Finnegan zum Ring. Jetzt kommt The Gladiator zum Ring. Es folgt Majin Odin. Jetzt kommt Mega Ultimo. Auf Mega Ultimo folgt CJ Styles. Und als letzter Betritt die Halle Rempezz Zouradi. Jetzt kommen wir zum Match die acht Kontrahenten stehen sich nun im Ring gegenüber. Die Ringglocke ertönt und alle Kämpfer im Ring schauen sich gegenseitig an.

Main Event
GXW Independent Championship
8-Mann Elimination Match

The Punk vs Tim Finnegan vs Nature Boy vs Rempezz Zouradi vs Majin Odin vs Mega Ultimo vs CJ Styles vs The Gladiator

Auf einmal geht es los jeder hat sich einen Gegner gesucht und schlagen aufeinander ein. Es herrscht Chaos im Ring und man kann nicht so richtig erkennen wer gegen wen kämpft. Nach 2,3 Minuten ist nun Ordnung in die Sache gekommen. Mega Ultimo und Majin Odin brawlen nun außerhalb des Rings.
Genauso wie der Nature Boy und Tim Finnegan die auf der anderen Seite des Rings brawlen. Die anderen vier sind im Ring geblieben. Das heißt The Punk fightet im Ring gegen CJ Styles und Rempezz Zouradi kämpft gegen The Gladiator. Nun sehen wir wie sich der Nature Boy Tim Finnegan packt und gegen die Ringtreppe schleudert. Das müssen starke Schmerzen für Tim Finnegan sein. Nun zeigt der Nature Boy einige Suplexes auf die harten Matten außerhalb des Rings. Nun rollt der Nature Boy Tim Finnegan in den Ring und geht sofort hinterher doch Tim Finnegan reagiert schnell und nimmt in den Seilen Anlauf und versucht einen Closeline zu zeigen doch der Nature Boy reagiert schnell und zeigt seinen Spinebuster. Jetzt setzt er an zu seinem Griff des alten Mannes der auch als Figure 4 Leglock bekannt ist. Tim Finnegan kann sich nicht mehr zu irgendeinem Seil robben, sodass er abklopfen muss.
Spoiler:
 

In der Zwischenzeit hat sich auch was im Ring getan. The Gladiator hat den Brawl gegen Rempezz Zouradi gewinnen und hat zuerst eine harte Closeline gezeigt. Daraufhin hat er einige Vertical Suplexes gezeigt. Nun versucht sich Rempezz an den Seilen wieder aufzurichten doch The Gladiator rennt auf Rempezz zu und verpasst ihm einen Closeline so das Rempezz aus dem Ring fällt. Anstatt The Gladiator weiter auf Rempezz draufgeht geht er nun Richtung CJ Styles und versucht auf ihn einzuschlagen. The Punk guckt erst verwundert doch hat nichts dagegen einzuwenden und die beiden schlagen auf CJ Styles ein Jetzt packen sich die beiden CJ Styles und schleudern ihn in die Seile die beiden wollten einen Double Closeline zeigen doch CJ kann sich wegducken. The Gladiator steht nun vor The Punk und CJ Styles will seinen Flying CJ gegen The Gladiator zeigen doch auch dieser duckt sich weg und The Punk kassiert den Flying CJ von CJ Styles. The Gladiator reagiert schnell setzt das Cover an 1…2…3.
Spoiler:
 

The Punk ist sichtlich irritiert und schaut The Gladiator verwundert an. Dieser grinst ihn an und zuckt nur mit den Schultern. Nun verlässt The Punk den Ring. Jetzt wendet sich The Gladiator wieder Rempezz zu der sich so langsam von den Attacken des Gladiators erholen. Außerhalb des Rings hat Majin Odin gegen Mega Ultimo ganz klar die Überhand gewonnen und zeigt nun einige Schläge und schleudert Mega Ultimo gegen die Zuschauerabsperrung. Dieser krümmt sich nun vor Schmerzen. Mega Ultimo robbt sich jetzt hinter die Ringtreppe. Majin Odin will jetzt Mega Ultimo weiter bearbeiten doch Mega Ultimo reagiert schnell und zeigt einen Dropkick gegen die Ringtreppe, sodass diese gegen das Knie von Majin Odin knallt. Mega Ultimo steht auf und bearbeitet das Knie von Majin Odin. Er rollt Majin in den Ring und zieht ihn zum Ringpfosten und knallt dort mehrmals das Bein von Majin Odin gegen. In der Zwischenzeit brawlen CJ Styles und der Nature Boy gegeneinander im Ring. Der Nature Boy packt sich CJ Styles und verpasst ihm einen Belly To Belly Suplex. Jetzt schalten wir wieder ganz schnell zurück zu Majin Odin und Mega Ultimo. Majin Odin versucht sich langsam im Ring aufzurichten doch Mega Ultimo macht sich im Ring bereit für einen Impaler DDT dieser geht auch durch das Cover 1…2…dreNein Majin Odin kommt noch einmal raus. Wir schalten jetzt wieder nach draußen wo sich Rempezz Zouradi wieder aufgerappelt hat und versucht jetzt The Gladiator zu bearbeiten. Rempezz scheint ziemlich Sauer zu sein. Er schmeißt The Gladiator einfach gegen die Zuschauerabsperrung als wäre es nichts. Nun packt er sich The Gladiator und zeigt einen Chokeslam. Nun will es Rempezz wissen er nimmt die Bildschirme und Micros vom Kommentatorentisch hebt The Gladiator auf den Tisch und zeigt eine CHAOS THEORY DURCH DEN TISCH. Er rollt The Gladiator in den Ring zeigt das Cover 1…2…3.
Spoiler:
 

Rempezz rollt The Gladiator aus dem Ring dort bleibt er vorerst liegen bis die Sanitäter ihn abtransportieren. Im Ring ist jetzt auf einmal Majin Odin drauf und dran Mega Ultimo zu besiegen, obwohl es vorher nicht so gut ausgesehen hat für Majin Odin. Er zeigt einige Schläge und Tritte bis Mega Ultimo zu Boden geht. Mega Ultimo steht wieder auf und Majin Odin zeigt eine harte Closeline. Mega Ultimo liegt nun ziemlich nah an den Ringseilen und versucht sich dort aufzurichten. Trotzdem will Majin Odin seinen Chokeslam zeigen. Er packt sich Mega Ultimo hebt ihn hoch und schmeißt ihn aus dem Ring mit seinem Chokeslam, anstatt ihn im Ring auf die Matte zu werfen. Was ist hier heute los. Jetzt geht Majin Odin aus dem Ring um Mega Ultimo wieder in den Ring zu rollen. Er zeigt das Cover gegen Mega Ultimo. 1…2…3.
Spoiler:
 

Jetzt sind es nur noch 4 Kontrahenten im Ring. Zum einen der Nature Boy der sich immernoch mit CJ Stlyles einen erbitterten Kampf liefert und Rempezz Zouradi der sich nun wohl Majin Odin packen wird, da die beiden noch was von der Vorwoche zu klären haben. Die 4 Kontrahenten sind nun alle im Ring. Allerding sind Majin Odin und Rempezz Zouradi noch sehr erschöpft und liegen im Ring. Nun sehen wir wieder den Fight zwischen dem Nature Boy und CJ Styles die beiden schenken sich nichts. Nun will CJ Styles einen Suplex zeigen, doch der Nature Boy kann sich nachdem CJ ihn hochgehoben hat befreien und rennt nun in die Seile, aber auch CJ Styles rennt in die Seile und die beiden kommen sich mit einem hohen Tempo entgegengerannt und zeigen beide einen Closeline, sodass jetzt alle 4 Kontrahenten im Ring liegen. Mittlerweile hat sich Majin Odin zum größten Teil erholt. Er steht auf und anstatt auf Rempezz loszugehen schnappt er sich CJ Styles, wahrscheinlich will er sich Rempezz als letzten Gegner übriglassen. Er will jetzt wohl CJ Styles Chancen auf den Titel zerstören er hebt CJ Styles hoch und hebt ihn hoch zum Tombstomb doch CJ Styles kann sich befreien und will mit einem Stylesbreaker kontern doch Majin kann sich an den Seilen festhalten und CJ Styles knallt auf den Boden. Rempezz hat sich nun auch genug ausgeruht und geht jetzt auf Majin Odin los und verpasst ihm einige Schläge und Tritte. CJ Styles kann sich in der Zwischenzeit erholen. Rempezz schleudert Majin Odin in die Seile und zeigt einen Big Boot. Er zeigt das Cover 1…2…Kick Out es hat noch nicht gereicht. Rempezz verlässt den Ring und sucht nach etwas unter dem Ring. In der Zwischenzeit hat sich CJ Styles erholt und wartet darauf, dass Majin Odin wieder aufsteht. Rempezz bekommt von all dem nichts mit, da er immer noch nach einem Gegenstand sucht. Majin Odin steht auf und CJ Styles zeigt einen Styles KO gegen Majin Odin er setzt zum Cover an und im selben Augenblick blickt Rempezz auf und zieht einen Tisch hervor. Der Referee fängt an zu zählen 1..2…3.
Spoiler:
 

Rempezz schaut auf grinst gehässig und schnappt sich anstatt CJ Styles den eliminierten Majin Odin baut den Tisch auf und knallt Majin Odin mit einem Fatal Chaos noch einmal durch den Tisch. In der Zwischenzeit hat sich CJ Styles auf den Nature Boy geschmissen um das Cover zu zeigen, doch es hat nur bis 2 gereicht. Der Nature Boy hat sich wieder aufgerappelt und kontert jetzt einen DDT von CJ Styles in einen Neckbreaker. Der Nature Boy hebt CJ Styles auf und schleudert ihn in die Seile CJ Styles kommt zurück und will einen Styles Kick zeigen, doch der Nature Boy kann sich wegducken, dass CJ ins Leere springt. Der Nature Boy setzt an zu Griff des alten Mannes und auch CJ muss nach einigen Sekunden abklopfen. CJ Styles war einfach zu grün hinter den Ohren um gegen einen alten Hasen der GXW zu bestehen.
Spoiler:
 

Jetzt bleiben nur noch Rempezz Zouradi und der Nature Boy übrig. Die beiden stehen sich nun im Ring gegenüber. Sie schauen sich um und merken, dass sie die einzigen sind, die noch übrig sind. Rempezz versprüht so viel Aggressivität das er sofort auf den Nature Boy los läuft. Er will einen Closeline zeigen doch der Nature Boy duckt sich weg und verpasst Rempezz einen Back Body Drop, nachdem er aus den Seilen zurückgekommen ist. Rempezz liegt auf dem Boden und hält sich den Rücken. Der Nature Boy nimmt Anlauf und zeigt einen Knee Drop auf den Kopf von Rempezz. Jetzt setzt der Nature Boy an zum Boston Crab, doch Rempezz kann ihn wegstoßen. Rempezz steht auf und packt sich nun den Nature Boy und verpasst ihm jetzt einen Closeline. Der Nature Boy steht wieder auf und fängt sich sofort danach einen harten Big Boot. Er setzt zum Cover an 1…2…dreNein Kick Out von dem Nature Boy das war knapp und man sieht was dieses Match für Wirkungen hinterlassen hat. Rempezz will jetzt das Match beenden. Er setzt an zur Chaos Theory, doch der Nature Boy kann sich freistrampeln stößt Rempezz weg. Rempezz dreht sich um und da kommt auch schon der Nature Boy mit seinem Rippenbracher angeschossen. Jetzt das Cover 1…2…3.
Spoiler:
 


Das Match ist aus der Nature Boy hat es geschafft er ist der neue und ERSTE GXW INDEPENDENT CHAMPION. Der Nature Boy kann sein Glück noch gar nicht richtig fassen und verlässt jubelnd die Halle. Im Ring zurück sehen wir einen niedergeschlagenen Rempezz Zouradi der es noch nicht fassen kann, dass er verloren hat. Er verlässt den Ring packt sich wahllos irgendwelche Gegenstände und schmeißt sie in den Ring. Mit einem randalierenden Rempezz Zouradi gehen wir heute Off-Air.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.du-bist-gerade-drauf.de
Rempezz Zouradi

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 19.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Mi Sep 22, 2010 8:26 pm

ROOOOOAAAAAAAAAARRRRRRR!!! *schnauf*
Besiegt von nem alten Krüppel!?! ... ... ... Niemals! Nature Boy nehm dich in Acht!!! Ich werde mir MEINEN Titel holen!!!! *gehässig lacht*


Showbewertung:
Ausnahmsweise fand ich FAST alles dieses mal gut. Das einzige was nicht gut war, war dieses Match zwischen den beiden Reapers. Etwas zu kurz würd ich sagen und "...The Spirit Reaper zeigt einen Back Body drop und wirft Horned Reaper raus doch dieser landet auf dem Apron und zeigt Neckbreaker..." wie soll das bitte gehen das jemand mit einem backbodydrop rausbefördert wird und gleichzeitig reversalt mit einem Neckbreaker? Das ist voll unlogisch.

Fazit: 4 von 5 Sterne

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://uwa.phpbb6.de/index.php
Undertaker18/0



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.09.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Mi Sep 22, 2010 8:48 pm

Stopp! Das ist nicht unlogisch denn wenn der Gegner einen mit einem Back body Drop nach draussen werfen will steht er mit dem Rücken! zum Ringseil. Das heisst man hat eine Chance auf dem Apron zu landen und wenn man genug schnell ist und der gegner sich noch nicht umgedreht hat dann kann man ihm so einen Neckbreaker auf die Ringseile verpassen. Da frage ich mich ob du weisst was ein Apron ist denn das ist nciht der Boden ausserhalb des ribges sondern der Rand des Ringes ausserhalb der Ringseile. Wie du nun siehst geschieht dies nicht gleichzeitig aber doch in einem kurzen Moment.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Majin.Odin

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.08.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Mi Sep 22, 2010 9:27 pm

Rempezz das bekommst du zurück und Odin ich nehme an .
Show rating 4/5 war spanent zu lesen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
CJ Styles

avatar

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 22.08.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Mi Sep 22, 2010 10:27 pm

Mist da hat es doch nicht geklappt mit dem Titelgewinn aber Glückwunsch an dich Nature Boy klasse Match!!!!!!!!!!!!!



Showrating: Die Show war an sich gut zu lesen, und es wird auch immer spannender. Ich denke die nächste Show wird wieder ein Stück besser.

Ich hoffe das Main Event war den Ansprüchen hoch genug würde mich um Feedback freuen !!!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rempezz Zouradi

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 19.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 1:23 am

Undertaker18/0 schrieb:
Stopp! Das ist nicht unlogisch denn wenn der Gegner einen mit einem Back body Drop nach draussen werfen will steht er mit dem Rücken! zum Ringseil. Das heisst man hat eine Chance auf dem Apron zu landen und wenn man genug schnell ist und der gegner sich noch nicht umgedreht hat dann kann man ihm so einen Neckbreaker auf die Ringseile verpassen. Da frage ich mich ob du weisst was ein Apron ist denn das ist nciht der Boden ausserhalb des ribges sondern der Rand des Ringes ausserhalb der Ringseile. Wie du nun siehst geschieht dies nicht gleichzeitig aber doch in einem kurzen Moment.

In einem zu kurzen Moment. Also wenn man bedenkt das der Gegner der über die Seile flankt sich erst festhalten muss, sein gleichgewicht wieder herstellen muss und zur besinnung kommen wegen des leichten schocks da ist es in dieser reaktion wie du es beschrieben hast nicht realistisch. Und ja ich weiß was ein Apron ist.

_________________
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://uwa.phpbb6.de/index.php
Ric Flair

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 23.08.10
Alter : 32

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 2:07 am

*Gimmick On *

To be the man you got to beat the man Whooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo


Heute abend habe ich wiedereinmal gezeigt, dass ich es trotz meines Alters immer noch drauf habe .
Nach dem ende der XWE hatte ich eigentlich nicht mehr damit gerechnet , je wieder aufzutreten , oder geschweige denn einen Titel zu gewinnen .
Daher macht es mich um so glücklicher , dass ich mich nicht nur den ersten XWE United Champ sondern auch den ersten GXW Independent Champ nennen darf .
Heut zu tage ist es nicht einfach für einen Alten Mann mit denn Jüngeren Wrestlern mitzuhalten , aber es ist auch nicht unmöglich . Zu denn "Neulingen" in diesem Business kann ich nur sagen , "Either you like it or not, but learn to love it, because it´s the best thing going today" . Lernt aus jeder Niederlage und aus jedem Sieg . Zuletzt möchte ich mich noch bei allen bedanken, die mich über die jahre unterstützt haben. Denn ihr habt mich zu dem gemacht, der ich heute bin .

Whoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

*Gimmick Off*

Zur show muss ich sagen, ist echt gut gelungen . Soviel wie hier steht, wäre es eher ein PPV xD .
Die Matches kann man auch nicht beanstanden , auch die sind gelungen. Ein paar Segmente mehr wären vielleicht drin gewesen , aber es gibt schlimmeres .
Alles in allem einer weitere gelungene Show , die bereits hunger auf mehr macht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Y2J The Awesome

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.08.10
Ort : Bremerhaven

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 3:11 pm

Zu den Matches : Insgesamt haben mir die Matches sehr gut gefallen. Vor allem das MainEvent wurde schön geschrieben und ich freue mich schon, wie es mit dem Title weitergeht. Auch die anderen Matches waren nicht schlecht, wobei mir da so Kleinigkeiten, wie mal ein Logikfehler doch aufgefallen sind. Aber insgesamt machen die Matches Lust auf mehr und ich freue mich jetzt schon auf den PPV.

Zu den Segmenten : Auch die Segmente waren diese Woche wieder recht gut, wobei man da noch 1,2 hätte mehr machen können. Es freut mich, das Velvet so langsam in die Shows mit eingebunden wird. Auch gefällt mir, dass da eine gewisse Storylineidee so langsam ins Rollen kommt. Und langsam werden auch andere Storys deutbar, das gefällt mir. Hoffentlich geht das so weiter in de nächsten Ausgaben.

Fazit : Insgesamt war die Ausgabe diese Woche wieder recht gut. Ein paar kleine Fehler waren zwar wieder dabei, aber sonst war alles in Ordnung. Wie ich schon weiter oben schrieb, kommen so langsam ein paar Storyline-Entwicklungen ans Licht und das gefällt mir. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Ausgaben und gebe dieser Ausgabe mal 4 von 5 Punkten.


Zuletzt von Y2J The Awesome am Do Sep 23, 2010 8:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mega Ultimo



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 21.08.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 3:18 pm

GIMMICK ON: Glückwunsch, du alter Sack. Den Title wirste nicht lange halten, dass verspreche ich dir.

GIMMICK OFF:

Sehr gute Show, die wie vorher von einem erwähnt eher als PPV dargestellt werden könnte.
Sehr gute Segmente mit der richtigen Länge. Sie haben gute Hypes für die kommenden Wochen gegeben.
Die Matches waren sehr gut, außer das Match von den Reapers, denn es war einfach langweilig zu lesen.

Fazit: 4,85 von 5 Punkten. Die 5 spare ich mir noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Undertaker18/0



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.09.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 6:47 pm

Also wenn man rüh genug merkt das einem ein Back Body Drop über die Seile verpasst werden soll kann man sich darauf einstellen auh wenn es natürlich auch hier eine kurze Zeitspanne ist. Also eigentlich geht das ganze ja und wenn du es immernoch nciht begreifen willst dann denk dran es ist nur Fantasy nciht echt da kann sowas schon passieren Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mega Ultimo



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 21.08.10
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 8:30 pm

Streitet doch nicht Smile. Undertaker er hat die nur gesagt, dass es sehr gering ist das sowas passiert. Muss dich nicht rechtfertigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Undertaker18/0



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 09.09.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Do Sep 23, 2010 9:02 pm

Ich will ja auch gar net streiten. Ich wollte ihm nur klarmachen das sowas möglich ist auch wenn es nur eine geringe Chance hat. Mehr wollte cih gar nicht und das ist ja wohl kein Streit Wink

EDIT: @ all ich würde mir als Writer wirklich eine bessere Bewertung der Show wünschen. vor allem Detailiert das aeisst zu jedem Match iene Bewertung sowie zu jedem Segment. Ich denke auch das ich nicht der einzige Writer bin der sich das wünscht den sonst können wir uns auch nciht verbessern. Manche kritisieren ev. nur das grösste Problem und finden aber ncioh ein paar andere kleine Sachen nicht spo gut da würde ich mir wünschen das diese auch gepostet weren Very Happy Sonst können wir ja auch gleih nur ein Match pro Show bringen wenn ihr dann auch nur eines Bewertet dann amchen wir nicht unnötig arbeit wenn ihr es dann doch nciht bewertet.

So mehr will ich gar nicht Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PainTrain



Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Di Sep 28, 2010 7:26 pm

Taker 18-0 würde dir jetzt gern deinen Wunsch nach ner detailierten Bewertung erfüllen aber da ich jetzt grade nicht die Zeit habe weil ich noch was futtern will fasse ich mich kurz Very Happy
Segmente waren wieder solide bis stark. Solangsam entstehen Storys das kann man erkennen. Auch die Matches waren gut vorallem das Main Event war klasse aber wie jetzt schon mehrfach erwähnt war das "Reaper-Match" jetzt nicht so der Kracher. Insgesamt wars vlt etwas viel zu lesen würde ich fast sagen aber dafür ziehe ich nix ab^^
Da wir ja nun wohl von 0-5 bewerten sage ich mal 4,3 Punkte dafür. Let's go cheers

*Gimmick On*
Odin...bilde dir darauf nichts ein. Deine Zeit wird vorbei sein und dann werden Leute wie ICH deinen Platz einnehmen. Mal im Ernst wer will dich und deinen Bruder genauso denn noch sehen? Niemand! Schon jetzt kaufen sich die Leute nur wegen mir Tickets für die Show!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mr. Kingston



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 19.08.10
Alter : 25
Ort : @Home

BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   Mi Sep 29, 2010 8:09 pm

Soo leute, ich kann die Show heute aus Zeitmangel weder fertigstellen noch posten, gibts dann morgen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.du-bist-gerade-drauf.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wrestling Hour #4   

Nach oben Nach unten
 
Wrestling Hour #4
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GXW Fantasy Wrestling :: GXW Area :: GXW Wrestling Hour-
Gehe zu: